Erfahrungen

ERKUNDEN SIE DIE NAHE UND FERNE UMGEBUNG In der Nähe von

Das Bioterm-Gebiet wurde bereits 1976 wegen seiner natürlichen Schönheit als Biotourismusgebiet ausgewiesen. Landschaftspark.

Naturpark Bioterme ist ein zusätzlicher Standard im touristischen Angebot. Harmonie mit der Natur und außergewöhnliche
Thermalwasser ist mit allen Möglichkeiten eines gesunden und entspannenden Lebens verbunden.
Es bietet einen ruhigen Aufenthalt und ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Ausflüge in die Natur.

L

Vergnügungspark Križevci

L

Weinstraße

L

Windmühle

L

Trabrennen-Hippodrom

L

Puh-Museum

L

Die Grossman-Route

Unter siehe
Ausflüge um Bioterme

Besuch touristischer Bauernhöfe

Die Gäste werden ermutigt, die touristischen Bauernhöfe zu besuchen, wo sie mehr über die Herstellung von Bio-Lebensmitteln aus eigenem Anbau erfahren können, und die fröhlichen und freundlichen Prleks bieten Ihnen gerne eine echte Prlesko kapljica an, begleitet von der traditionellen Prlesko tünka, die einen weltweiten Ruf genießt.

  • Touristischer Bio-Bauernhof VrbnjakKuršinci 19,9243 Mala Nedelja
  • Ausflugsbauernhof Pivičan Kosi, Drakovci 107, 9243 Mala Nedelja
  • Ländlicher Tourismus Frank - Ozmec, Slamnjak 33, 9240 Ljutomer
  • Tourismus im ländlichen Tompa, Stara cesta 12 F, 9240 Ljutomer

Mit dem Fahrrad in die Natur entkommen

Wir bieten Ihnen einen Fahrradverleih und geführte Touren auf den markierten Radwegen von Prlekija, die Sie durch wunderschöne Landschaften führen - entlang der Weinberge, die die nahe gelegenen Hügel erklimmen, zwischen Wäldern, Seen und Ebenen, mit dem besonderen Charme von Flüssen und schönen Flussufern.

Wandern

Wanderwege unterschiedlicher Schwierigkeit führen durch die nahe gelegenen Wälder, entlang von Feldern und Wiesen. Im Schatten der ausgedehnten Wälder können Sie auch Ihr Glück beim Pilzesammeln versuchen. Der nahe gelegene Gajšev-See bietet hervorragende Möglichkeiten zum Surfen und Angeln, und auch am Teich in Savci kann man sein Glück versuchen.

Wir empfehlen einen Spaziergang auf dem Grossman-Weg - benannt nach dem ersten slowenischen Amateurkameramann - oder auf den Spuren von Kyrill und Method, die an diesen Orten Messen feierten und die Bevölkerung christianisierten.

Aktuelles Angebot